INFO

1804 wurde nach langer Revolution der erste und einzige von ehemals versklavten Menschen gegründete Staat ausgerufen: Haiti. Gleichzeitig, 7.872 Kilometer entfernt, entwickelte G.W.F. Hegel seine Herrschaft-Knechtschaft Dialektik.
Das künstlerische Forschungsprojekt Mit Haiti an der Hegel-Bar befasst sich mit dem Verhältnis zwischen der Entstehung von Hegels Herrschaft-Knechtschaft Dialektik und der Geschichte Haitis. Neben der Untersuchung von nicht-westlichen Einflüssen auf die Kontinentalphilosophie liegt unser Fokus auf der kritischen Betrachtung von Mechanismen der Geschichtsschreibung und Berichterstattung am Beispiel der Haitianischen Revolution.

Im November 2020 wird eine performative Installation im Projektraum des Kunstverein Wagenhalle e.V. zu sehen sein. Die Release einer begleitenden Publikation wird zeitgleich stattfinden.